Athletenkommission der ETTU für 4 Jahre erneuert

Im Zuge der Neuwahlen der ETTU (European Table Tennis Union) im Oktober 2013, unmittelbar nach dem Rücktritt des Italieners Stefano Bosi, wurde auch die Athleten-Kommission erneuert.

Christophe LEGOUT wurde mit der Mehrheiten der Stimmen gewählt, gefolgt von der Schwedin – und einzigen Spielerin im Quartett – Matilda EKHOLM. Es folgen Adrian CRISAN aus Rumänien und dem Tschechen Petr KORBEL aus der Tschechei. Somit tragen alle vier nominierten Spieler mit Stolz den Schmetterling auf der Brust!
Eine durchaus repräsentative Abstimmung, an der immerhin mehr als 48 % aller Spieler  teilnahmen . Petr KORBEL übernahm den Vorsitz der Kommission, deren Mitglieder jeweils für vier Jahre gewählt werden.
„Es macht mich stolz von meinen Kollegen diese Anerkennung und Vetrauen zu geniessen”, erklärt Christophe LEGOUT. „Nun, gewählt zu werden , ist eine Sache. Einstellungen zu verändern, ist eine andere ! Ich habe die Absicht  mich zu 100% zu engagieren, so wie ich es auch in meiner Karriere als Sportler stets mit hoher Disziplin getan habe .”

Über den Autor

Hubert

He recently joined the Butterfly France team. Hubert, in addition to following high level table tennis for many years (and playing himself), as a journalist, he creates a lot of content. He is now the chief editor for Butterfly Mag. He is also the communication manager for Butterfly in France.

Verwandte Artikel