In Lousanne (Schweiz) finden vom 7. bis 9. Februar der Europe Top 12, der Europe Cup, statt. Nicht zuletzt auch zur Qualfikation bzw. als eine Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften in ca. zweieinhalb Monaten, treten Europas Topspieler gegeneinander an, um ihre Bestform zu beweisen — oder sich ein Stück weiter in Bestform zu bringen.

Glück gehabt hat schon jetzt Adrien MATTENET. Denn der Schweizer Verband hat ihm eine „Wildcard“ zugestanden. Eine Auszeichnung und eine Chance für Frankreichs Nr. 1, gibt der Platz ihm doch die Möglichkeit Wettkampf-Erfahrung auf höchstem Niveau zu sammeln.

Panagiotis_Gionis_Rémy_Gros_20
Auch der aktuelle Bronzemedaillenhalter im Einzel wie auch Vize-Europameister in der Manschaft bei den Europameisterschaften 2013 ist in Lausanne mit von der Partie: Panagiotis GIONIS aus Griechenland. Ebenso die Weissrussin Viktoria PAVLOVICH, die ihren Einzug ins Finale von 2011 wiederholen will.

Auch wenn das Feld noch nicht ganz final steht, ist sicher, dass nicht wenige Spieler – eines gemeinsam haben werden — die Schmetterlingsflügel auf der Brust. Bei den Herren vermutlich:  Timo BOLL, Adrian CRISAN, Michael MAZE, Andrej GACINA, Panagiotis GIONIS, Alexander SHIBAEV und Adrien MATTENET. Bei den Damen SHEN Yanfei, Viktoria PAVLOVICH, HU Melek, SHAN Xiaona und Iveta VACENOVSKA.

Das EUROPE TOP 12 (Europe  Cup) in LAUSANNE (Schweiz) :  vom 7. bis 9. Februar 2014
Centre sportif de la Vallée de la Jeunesse

Information & Reservierungen: http://www.sttopen.ch/

Video from EUROPE TOP 12 in 2012 (Villeurbanne, FRANCE)

 

Über den Autor

Hubert

He recently joined the Butterfly France team. Hubert, in addition to following high level table tennis for many years (and playing himself), as a journalist, he creates a lot of content. He is now the chief editor for Butterfly Mag. He is also the communication manager for Butterfly in France.

Verwandte Artikel