Richie Prause - Behind his Back

Richie Prause – Behind his Back

Gestern, am 31.10., und heute am 1.11., fand im chinesischen  Zhangjiagang der vielbeachtetete ASIA – EUROPE CUP statt.

Es spielten auf asiatischer Seite: XU Xin (CHN), GAO Ning (SIN), Jun Mizutani (JPN), CHUANG Chih-Yuan (TPE) und TANG Peng (HKG).

Für Europa: Robert GARDOS (AUT), Adrian CRISAN (ROU), Panagiotis GIONIS (GRE), Bastian STEGER (GER) und TAN Ruiwu (CRO).

Richard Prause war nicht nur im Auftrag der ETTU als Coach des europäischen Teams, sondern auch gewissermaßen als unser „Sonderberichterstatter“ vor Ort. Hier  — exklusiv — seine Highlights, Bilder und Interviews.

Neben dem Verlauf einzelner Begegnungen und den Ergebnissen  spricht der Headcoach der Werner Schlager Academy auch über die besondere Organisation und die Vermarktung des Events, die bis zur Herausgabe einer Sonderbriefmarke ging.

Das Event wurde übrigens LIVE im chinesischen Fernsehen übertragen, und das Publikum sollte  auf seine Kosten kommen. Denn es gab viel zu erleben, außer eines — Langeweile.

 

Briefmarke_StampSpiele und Ergebnisse vom ersten Tag

Europe – Asia 2:3
Robert Gardos AUT – Jun Mizutani JPN 0:3 (-9,-8,-5)
Adrian Crisan ROU – Gao Ning SIN 3:2 (9,5,-7,-3,10)
Panagiotis Gionis GRE – Xu Xin CHN 0:3 (4:11, 5:11, 8:11)
Bastian Steger GER – Chuang Chih-Yuan TPE 0:3 (-8,-6,-6)
Tan Riuwu CRO – Tang Peng HKG 3:1 (8,-8,9,8)

Die Partien und Zwischenstände vom zweiten Tag

Europe – Asia 2:4 – TAN Riuwu– Jun MIZUTANI 1:3 (9:11, 8:11,15:13, 7:11)
Europe – Asia 3:4 – Adrian CRISAN – TANG Peng 3:1 (11:8, 8:11, 12:10, 11:5)
Europe – Asia 3:5 – Panagiotis GIONIS – CHUANG Chih-Yuan 0:3 (9:11, 6:11, 11:13)
Europe – Asia 3:6 – Bastian STEGER – XU Xin  0:3 (5:11, 6:11, 4:11)
Europe – Asia 4:6 – Robert GARDOS – GAO Ning 3:0 (11:6, 11:6, 11:8)

 

Doch hört selbst!

 

 Richard Prause: Zusammenfassung und Ergebnisse – Tag 2

 

Richard Prause: Interview mit Adrian CRISAN

 

Richard Prause über die Highlights von Tag 1:

 

 

 

Asia-Euro_2014_Teams_2

Herzlichen Dank, „Richie“ !

 

Vorschau

Nach zweijähriger Pause hat die ETTU das hoch interessante Wettkampfformat Europe–Asia wieder aufleben lassen.

Ab morgen kommt es in Zhang Jia Gang (China) zum großen Showdown und Butterfly ist Exklusiv-Ausrüster.

Mit Bastian Steger, Panagiotis Gionis, Adrian Crisan und Robert Gardos sind auch vier Butterfly-Vertragsspieler in Europas Auswahl. Hätte nicht kurzfristig Alexander Shibaev verletzungsbedingt absagen (und Tan Rui Wu Platz gemacht) wäre es einer mehr aus der großen Butterfly-Familie.

Richie Prause in the box

Richie Prause in the box

Auch dem Head-Coach der Werner Schlager Academy in Wien-Schwechat, Richard Prause, wird eine große Ehre zuteil. Der Butterfly-Coach wird die Europaauswahl beim Erdteilländerkampf gegen Asien betreuen.

Asien tritt in großer Besetzung an. Neben dem Weltranglisten-Ersten aus China Xu Xin, der als frisch gebackener Asien-Meister ins Duell mit Europa gehen wird, stehen auch Japans Superstar Jun Mizutani, Gao Ning, Tang Peng und Chuang Chih Yuan in der Auswahl.

Gespielt wird an zwei Tagen, jeweils 5 Spiele pro Tag werden ausgetragen. Asien ist zweifelsfrei Favorit. „Es ist klar, dass wir als Außenseiter nach China reisen, aber ich kann versprechen, dass wir mit Europas Auswahl alles versuchen werden, um unsere großen Gegner zu fordern. Wir werden nach jeder Chance, die sich uns bietet, greifen“, so Richard Prause unmittelbar vor dem Abflug zum Duell der Erdteile.

Richie Prause wird sich auch live aus China vom Event melden und im ButterflyMAG.com berichten.

Über den Autor

Frank

Vom Kindergarten bis zur Uni stand er hochambitioniert am Tisch. Heute sitzt der Werbetexter und Japanisch-Übersetzer am Tisch – und setzt sich für das Online Marketing von Butterfly mit allen Themen auseinander, die die Tischtenniswelt bewegen.

Verwandte Artikel