Damen 50: Jing Tian-Zörner und Margit Freiberg-Nolten mit Gold im Doppel

Damen 50: Jing Tian-Zörner und Margit Freiberg-Nolten mit Gold im Doppel

Neue Leute kennenlernen, „alte Kollegen“ wiedertreffen, Tischtennis spielen, spannende Spiele verfolgen, Sonne tanken, am Strand entspannen – eigentlich gab es im spanischen Alicante / Elche wahrlich nur Gewinner.

Aber einige der Gewinner wurden sogar Weltmeister – wir freuen uns mit ihnen und listen die Erst- und Zeitplatzierten im Folgenden für die Annalen einmal auf.

Nach Deutschland kehren – mit Goldmedaillen im Gepäck – gewiß besonders zufrieden zurück:

Jing Tian-Zörner, Margit Freiberg-Nolten, Carsten Matthias, Berthold Pilsl, Manfred Nieswand, Ursula Krüger, René Theillout, Roland Stephan, Uwe Wienprecht / Siegfried Lemke, Klaus Krüger, Dr. Peter Stolzenburg, Friedrich Rössler, Heiner Koula

Respekt und herzliche Glückwünsche an …

Damen 40

Einzel
1. Sylvie Plaisant (FRA)
2.Ding Ya Ping (GER)

Doppel
1. Cécile Ozer / Magali Charlier (BEL)
2. Petra Jenisch / Tatjana Michajlova (GER)

Herren 40

Einzel
1. Eric Durand (FRA)
2. Mats Kaellberg (SWE)

Doppel
1. Dmitry Abramenko (ISR) / Lorestas Trumpauskas (ENG)
2. Aleksandr Savelev, Georgii Rubinshtein (RUS)

Damen 50

Einzel
1. Jing Tian-Zörner (GER)
2. Seonhee Kim

Doppel
1. Jing Tian-Zörner / Margit Freiberg-Nolten (GER)
2. Sui Ying Katherine Gao (AUS) / Lu Qianhong

Herren 50

Einzel
1. He Zhiwen (ESP)
2. Lars Hauth (DEN)

Doppel
1. Carsten Matthias / Berthold Pilsl (GER)
2. Masataka Tokai / Chan Kahara (JPN)

Damen 60

Einzel
1. Keiko Takakiwa (JPN)
2. Larisa Andreeva (RUS)

Doppel
1. Taeko Hasegawa / Setsuko Ioki (JPN)
2. Charlene Yiaoying Liu / Patty Martinez (USA)

Herren 60

Einzel
1. Manfred Nieswand (GER)
2. Craig Campbell (AUS)

Doppel
1. Cai Chang Su / Huang Jian Jiang (CHN)
2. Rein Lindmäe (EST) / Leonid Segal (UKR)

Damen 65

Einzel
1. Kazuko Harada (JPN)
2. Setsuko Ioki (JPN)

Doppel
1. Masayo Takeda / Naomi Nagai (JPN)
2. Ting Ning Cheung /Chiyako Suzuki (USA)

Herren 65

Einzel
1. Huang Jian Jiang (CHN)
2. Wang Shi Qi (CHN)

Doppel
1. Claus Pedersen (DEN) / Changyuan Yao (BEL)
2. Matti Lappalainen (FIN) / Göran Skogsberg (SWE)

Damen 70

Einzel
1. Ursula Krüger (GER)
2. Mihoko Mizuguchi (JPN)

Doppel
1. Mihoko Mizuguchi / Ikuko Nagasawa (JPN)
2. Yoko Arai / Akiko Ikeda (JPN)

Herren 70

Einzel
1. Niels Ramberg (DEN)
2. Brian Hill (ENG)

Doppel
1. René Theillout / Roland Stephan (GER)
2. Mick Wright / Horst Fröhlich (AUS)

Damen 75

Einzel
1. Akiko Ikeda (JPN)
2. Akiko Hosoda (JPN)

Doppel
1. Ikuko Maruyama / Michie Yoshimura (JPN)
2. Akemi Hayashi / Katsuko Toda (JPN)

Herren 75

Einzel
1. Barclay (Buddy) George Reid(AUS)
2. Dimitrije Bilic (GER)

Doppel
1. Uwe Wienprecht / Siegfried Lemke (GER)
2. Barclay (Buddy) George Reid / Igor Klaf (AUS)

Damen 80

Einzel
1. Betty Bird (ENG)
2. Chizuko Nagase (JPN)

Herren 80

Einzel
1. Klaus Krüger (GER)
2. Jozsef Mayer (HUN)

Doppel
1. Josef Seidl (CZE) / Dr. Peter Stolzenburg (GER)
2. Lars Svedberg (SWE) / Kai Merimaa (FIN)

Damen 85

Einzel
1. Pamela Butcher (ENG)
2. Kaneko Kujirai (JPN)

Herren 85

Einzel
1. Heiner Koula (GER)
2. Friedrich Rössler (GER)

Doppel
1. Friedrich Rössler / Heiner Koula (GER)
2. Bill Wall / Alf Perry (ENG)

Herren 90

Einzel
1. Chen Youngning (CHN)
2. Michel Hovelaoue (FRA)

Doppel
1. Susumu Yamada (JPN) / Joaquím Renom Llorens (ESP)
2. Erwin Schulz / Gerhard Apitzsch (GER)

 

Hier mehr über das „Tischtennis-Event der Superlative“

Über den Autor

Frank

Vom Kindergarten bis zur Uni stand er hochambitioniert am Tisch. Heute sitzt der Werbetexter und Japanisch-Übersetzer am Tisch – und setzt sich für das Online Marketing von Butterfly mit allen Themen auseinander, die die Tischtenniswelt bewegen.

Verwandte Artikel