Optimale Trainingsbedingungen, Bundesliga hautnah und Urlaubsfeeling. Wo gibt es das alles an einem Ort? Wahrscheinlich nur in der „Butterfly TT-Schule Zugbrücke Grenzau“. Hier treffen all die Annehmlichkeiten eines First-Class-Hotels auf all das, was Tischtennisverrückten noch zum perfekten Glück fehlt.

Perfektes Trainingserlebnis für jeden Anspruch

Die Butterfly TT-Schule ZUGBRÜCKE Grenzau ist Teil einer umfassenden Partnerschaft von Butterfly und dem TTC Zugbrücke Grenzau. HIer sorgen viele erfahrene Trainer für professionelles Training für alle Lehrgangsteilnehmer, egal wie alt sie sind oder welche Spielstärke sie haben. Individuelles und intensives Training nach modernen Methoden, aufmerksame Coaches und optimale Bedingungen führen dazu, dass sich ein Aufenthalt in Grenzau lohnt.

Anton Stefko, Cheftrainer, Butterfly TT-Schule Zugbrücke Grenzau

Cheftrainer Anton Stefko ist die gute Seele der TT-Schule. Zugleich erfolgreich und mit Spaß zu trainieren, das garantiert Anton. Die Atmosphäre ist locker und herzlich und Grund dafür, warum so viele Stammgäste immer wieder nach Grenzau kommen und Tischtennisbegeisterte aus der ganzen Welt davon schwärmen. Seitdem Butterfly-Coach Dirk Wagner das Training des Bundesligavereins leitet, finden zudem mehr und mehr internationale Profispieler den Weg in den Westerwald.

Vielfältige Lehrgänge

Angeboten werden ganzjährig Wochenlehrgänge (Sonntag bis Freitag) und Wochenendlehrgänge (Freitag bis Sonntag). Zudem gibt es an Feiertagswochenenden besondere „XL-Lehrgänge“ von Donnerstag bis Sonntag, zum Beispiel an Christi Himmelfahrt (25.05. – 28.05.2017) und an Fronleichnam (15.06. – 18.06.2017). Alle Lehrgänge beinhalten Übernachtung und Vollpension sowie die Trainingseinheiten und das Rahmenprogramm.

Neben den regulären Kursen finden Speziallehrgänge mit besonderen Schwerpunktthemen statt. Die nächsten Termine sind:

Anfänger               21.07. – 23.07.2017
Noppenlehrgang     14.07. – 16.07.2017 und 08.12. – 10.12.2017

Die Lehrgäng haben einiges zu bieten:

  • neueste Trainingsmethodik
  • individuelle Trainingsprogramme für alle Spielstärken
  • Systemtraining
  • Balleimertraining
  • Videoanalysen
  • Taktikschulungen
  • Materialtipps
  • Teilnehmer-T-Shirt und Urkunde
  • großes komfortables Hotel mit vielfältigem Sport- und Freizeitangebot
  • abwechslungsreiche Rahmenprogramme

Profis hautnah

In Grenzau stimmen die Bedingungen. Spitzensport hautnah bietet das Bundesliga-Team des TTC ZUGBRÜCKE Grenzau. Profis und Lehrgangsteilnehmer trainieren in ein und derselben Halle, die als moderne Trainingsstätte beste Voraussetzungen bietet. Es gibt auch keine Berührungsängste. Tipps von den Profis gibt es beim lockeren Training oder Talk ganz umsonst. Zu Bundesligaheimspielen des TTC Zugbrücke Grenzau, die während der Dauer eines Lehrgangs stattfinden, haben die Teilnehmer freien Eintritt.

Urlaubsfeeling inklusive

Auch kann man in Grenzau Urlaub und Tischtennis perfekt miteinander verbinden. Eltern und Begleitern bietet das **** Superior-Hotel ZUGBRÜCKE Grenzau neben der wunderschönen Lage zwei Restaurants, einen 1500 m2 großen Wellnessbereich mit Fitness-Studio, Schwimmbad- und Saunalandschaft sowie ein Beauty Spa. Wem das noch nicht reicht, der kann im hippen Lokal BREXX eine Runde zu Bowlen gehen und ein hausgebrautes Bier dazu genießen.

Auf den Geschmack gekommen?

Butterfly Tischtennis-Schule
ZUGBRÜCKE GRENZAU
Brexbachstraße 11-17
56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon 02624 – 105 0
Fax 02624 – 105 462
info@zugbruecke.de
www.zugbruecke.de/tt

 

Über den Autor

Frank

Vom Kindergarten bis zur Uni stand er hochambitioniert am Tisch. Heute sitzt der Werbetexter und Japanisch-Übersetzer am Tisch – und setzt sich für das Online Marketing von Butterfly mit allen Themen auseinander, die die Tischtenniswelt bewegen.

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. René

    Grenzau ist unheimlich schön gelegen, ganz tief im ruhigem Tal. Traumhaft. Hier kann man auch neben der Tischtennisschule eine tolle Zeit verbringen. Ich bin mehrmals im Jahr an Wochenenden bei dem sehr sympatischem und kompetenten Trainer Anton Stefko und seinem Superteam. Man trifft viele Leute aus ganz Europa. Und es ist gar nicht mal so teuer! Unbedingt mal einplanen.

    Antworten

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.