DBS-Tischtennis-Team

DBS-Tischtennis-Team in Taichung, Taiwan

Die Athleten der Nationalmannschaft des Deutschen Behindertensportverbandes trumpfen bei Weltranglistenturnieren in Taiwan und Korea auf – und sammeln wertvolle Erfahrungen in Richtung Tokio 2020. Ein Bericht von Hannes Doesseler.

Die Paralympics 2020 in Tokio wollen gut vorbereitet sein. Deshalb hat sich Bundestrainer Volker Ziegler mit sieben seiner Athleten sowie zwei Co-Trainern und einer Physiotherapeutin auf den langen Weg nach Taiwan und Südkorea gemacht, um nicht nur auf asiatische Spitzenspieler zu treffen, sondern auch wertvolle Erfahrungen in Bezug auf die klimatischen, kulturellen, organisatorischen und ernährungstechnischen Rahmenbedingungen in Asien zu machen. „Für uns ist es wichtig, die Spielerinnen und Spieler so früh wie möglich auf die Erfordernisse einer Asienreise vorzubereiten. Dies ist uns sehr gut gelungen!“, so Ziegler.

Dass es auch sportlich gut um die Kaderathleten steht, zeigt sich in an der Medaillenausbeute der Abordnung der DBS-Tischtennis-Nationalmannschaft: Nicht weniger als 20-mal Edelmetall (9x Gold, 5x Silber, 6x Bronze) steht zu Buche. Ziegler: „Gerade unter den nicht immer optimalen Bedingungen in den Wettkampfhallen und den teils sehr hohen Temperaturen bei gleichzeitig hoher Luftfeuchtigkeit hat mich die Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen überzeugt.“. Ein Highlight stellt der Finalsieg des Teams Schmidberger, Gürtler und Baus gegen das Goldteam der Paralympics 2016 in der WK5 aus Korea dar.

Die Medaillen im Einzelnen:

Turnier: „4th Taichung PTT Open“ (16.-19.7.17, Taichung/TPE)

Gold:
Thomas Schmidberger (SM 3)
Jochen Wollmert (SM 6-7)
Juliane Wolf (SF6-8)

Silber:
Jan Gürtler (SM 3)
Thomas Rau (SM 6-7)
Lena Kramm (SF 9-10)

Bronze:
Valentin Baus (SM 5)

Gold Mannschaft:
Thomas Schmidberger/Jan Gürtler/Valentin Baus (TM5)
Thomas Rau/Jochen Wollmert (TM7)
Juliane Wolf/Lena Kramm (TF7-10)

Turnier: „Korean Open“ (21.-24.7.17, Mungyeong/KOR)

Gold:
Thomas Schmidberger (SM3)
Valentin Baus (SM5)

Silber:
Jan Gürtler (SM3)

Bronze:
Thomas Rau (SM6)
Jochen Wollmert (SM7)
Juliane Wolf (SF8)
Lena Kramm (SF9)

Gold Mannschaft:
Thomas Schmidberger/Jan Gürtler/Valentin Baus (TM5)

Silber Mannschaft:
Juliane Wolf/Lena Kramm (TM6-10)

Bronze Mannschaft:
Thomas Rau/Jochen Wollmert (TM6-7)

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Spitzenleistungen!

Über den Autor

Frank

Vom Kindergarten bis zur Uni stand er hochambitioniert am Tisch. Heute sitzt der Werbetexter und Japanisch-Übersetzer am Tisch – und setzt sich für das Online Marketing von Butterfly mit allen Themen auseinander, die die Tischtenniswelt bewegen.

Verwandte Artikel

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.